Journalistenpreis Abdruck 2022: Jetzt noch bewerben

Journalistenpreis Abdruck 2022: Jetzt noch bewerben

  • zahnmedizinische und zahntechnische Beiträge aus 2021 gesucht
  • 4 Kategorien Print, Online, TV, Hörfunk
  • insgesamt 10.000 Euro Preisgeld
  • Einsendeschluss: 15. Januar 2022

Die Ausschreibung zum Journalistenpreis „Abdruck 2022“ läuft noch einen Monat, bis zum 15.01.2022. Mit dem Preis würdigt die Initiative proDente e.V. aus Köln jährlich Beiträge, die zahnmedizinische und zahntechnische Inhalte für eine breite Öffentlichkeit anschaulich und fachlich korrekt darstellen.

Der Journalistenpreis „Abdruck“ ist in den vier Kategorien Print, Online, TV und Hörfunk mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Fünf Experten aus Zahnmedizin, Zahntechnik, Journalismus und PR bilden die Jury. Bewerber können ihre Beiträge und das einseitige Anmeldeformular auf dem Postweg oder digital einsenden. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2022. Die Preisverleihung findet im Frühjahr 2022 statt.

Jury 2022

  • Prof. Dr. Ulrich Schiffner, Oberarzt im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Poliklinik für Parodontologie, Präventive Zahnmedizin und Zahnerhaltung
  • Sven Skupin, Chef vom Dienst Deutscher Ärzteverlag und Redaktionsleiter DENTAL team
  • Martin Böttner, Redakteur hr fernsehen und Preisträger „Abdruck“ 2013 und 2014
  • Klaus Bartsch, Zahntechnikermeister und Vizepräsident des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI)
  • Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente


Den Abdruck Flyer können Sie hier herunterladen.

Mehr Informationen, die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular finden interessierte Journalisten in unserem Pressezentrum sowie auf unserer Facebook-Seite.