Abdruck

Bewerbung für 2020

Wie können Sie sich bewerben?
Ihren Beitrag zum Journalistenpreis Abdruck 2020 können Sie ab September 2019 bei uns einreichen. Informationen zur Teilnahme finden Sie hier und auf Facebook.

 

Weiteres folgt im Herbst 2019...

Kompetente Jury

Eine fünfköpfige Jury beurteilt die Artikel und Beiträge nach ihrer fachlichen und journalistischen Qualität. Die Jury setzt sich zusammen aus PR- und Presseprofis sowie Zahntechnikern und Zahnmedizinern.

Die Mitglieder der Jury werden von proDente berufen. Die Nicht-Vergabe der Preise, wenn keine der Arbeiten preiswürdig erscheint, ist möglich. proDente behält sich vor, Beiträge zusätzlich zu den Bewerbungen selbst vorzuschlagen. Eine Anfechtung der Entscheidung ist nicht möglich. Mit der Einreichung der Arbeit erkennt der Bewerber diese Bedingungen an.

Weitere Informationen

Welche Kriterien sind entscheidend?

Die Jury bewertet sowohl inhaltliche, funktionale als auch gestalterische Aspekte, u. a.

  • Journalistische Qualität
  • Bedeutung für die Öffentlichkeit
  • Gründliche Recherche, Analyse
  • Sprache, Stil und Form
  • Breite Information
  • Allgemein verständlich und fachlich richtig dargestellt
  • Aussagekräftige und fachlich korrekte Bildsprache
  • Originalität bei Themenauswahl und Darstellung
Abdruck Journalistenpreis

Abdruck 2019: Themenvielfalt begeistert Jury

Zum 14. Mal wurde der Journalistenpreis „Abdruck“ auf der IDS 2019 in Köln feierlich vergeben.

Abdruck Journalistenpreis

„Abdruck“ 2018: Gewinner in Köln ausgezeichnet

Bereits zum 13. Mal in Folge hat proDente den Journalistenpreis für hochwertige Beiträge zu zahnmedizinischen und zahntechnischen Themen verliehen.

Abdruck Journalistenpreis

Journalistenpreis 2017: „Abdruck“-Gewinner stehen fest

Mit dem "Abdruck" würdigt die Initiative proDente e.V. qualitativ hochwertige Beiträge zu zahnmedizinischen und zahntechnischen Themen.

Hier geht es zu den "Abdruck"-Preisträgern/-innen der vergangenen Jahre:

Weiterlesen