Zahnmedizin

Zahnmedizin

Das kurze Leben des Dentisten

Xac ist stolz. Seit Kurzem verziert ein Jadestein seinen Schneidezahn.

Zahnmedizin

Faule Zähne einfach gezogen

Um fehlende Zähne zu ersetzen, kennt die Medizingeschichte eine Reihe von Materialien: Elfenbein, Tierzähne, Muscheln und menschliche Zähne.

Zahnmedizin

Seit 100.000 Jahren ein Paar: Karies und der Mensch

Karies-Bakterien besiedeln den Menschen, seit er vor über 100.000 Jahren aus Afrika die Kontinente eroberte.

Zahnmedizin

Altertum dental

Schon im Altertum hat man versucht, verloren gegangene Zähne zu ersetzen. Es war wichtig, weiterhin eine gute Verwertung der Nahrung zu erreichen.

Zahnmedizin

Dentale Zeitreise

Bereits in frühester Zeit gab es Versuche, ausgefallene oder gezogene Zähne zu ersetzen.

Zahnmedizin

Künstliche Titanwurzel seit 50 Jahren

Künstliche Zahnwurzeln – die sogenannten Implantate – bestehen fast ausschließlich aus hochreinem Titan.

Zahnmedizin

Präsident mit einem Zahn

Für Medienberater heutiger Politiker wäre er vermutlich ein Grauen gewesen: George Washington (1732–1799), der erste Präsident der USA.

Zahnmedizin

Zahnpflege vor 3.500 Jahren

Auch wenn Zahnfäule eine über Jahrhunderte grassierende Erscheinung war, kennt die Menschheit Zahnpflege schon seit dreieinhalbtausend Jahren.

Zahnmedizin

Gute Noten für Zahnärzte

91 Prozent der deutschen Bevölkerung sind sehr zufrieden mit ihrem Zahnarzt.