Prophylaxe

Häusliche Zahnpflege

Weich, mittel oder hart?

Alle drei Monate sollte sie gewechselt werden. Gerne auch früher, wenn die Borsten krumm und schief stehen.

Häusliche Zahnpflege

Ja zum Fluorid

Die Auswahl am Verkaufsregal ist verwirrend groß. Aber was macht eine gute Zahnpasta aus?

Häusliche Zahnpflege

Zahnbürsten für Jung und Alt

Kinder lieben es bunt. Älteren Menschen fällt es häufig leichter, speziell auf ihre Altersgruppe abgestimmte Zahnbürsten zu nutzen.

Pflegemittel

Fluorid - Ein Frage der Dosis

Die Wirksamkeit von Fluorid in puncto Kariesschutz ist in zahlreichen Studien belegt worden.

Pflegemittel

Die Zahnbürste ist nicht alles

Neben der Zahnbürste gehören Zahnseide, Interdentalbürste und Munddusche zur Zahnpflege dazu.

Pflegemittel

Interview "Fragen Sie ihre Prophylaxe-Assistentin"

Prof. Dr. Petra Ratka-Krüger im Interview über Hilfsmittel zur Zahnpflege.

Professionelle Hilfe

PZR - Für wen, wie oft, warum?

21„Profis“ in der Zahnarztpraxis entfernen Beläge und Verfärbungen an den Stellen, die Patienten zu Hause nur schwer erreichen können.

Professionelle Hilfe

PZR - Für wen, wie oft, warum?

Eine professionelle Zahnreinigung (PZR) ergänzt die häusliche Mundhygiene. „Profis“ in der Zahnarztpraxis entfernen Beläge und Verfärbungen an den

Professionelle Hilfe

PZR - So läuft sie ab

Experten empfehlen trotz guter häuslicher Zahnpflege zusätzlich die regelmäßige professionelle Zahnreinigung (PZR).

Ernährung

Da ist Zucker versteckt!

Ab 13. Dezember 2016 müssen Hersteller die Nährwerttabelle auf die Verpackung von Lebensmitteln drucken. Sie gibt auch den Gesamtzuckergehalt an.  

Ernährung

Da ist Zucker versteckt!

In fast allen industriell hergestellten Lebensmitteln ist „versteckter“ Zucker enthalten – seien es Getränke wie Eistee oder auch Herzhaftes wie

Ernährung

So heißt Zucker auch

Maltose, Dextrose, Maltodextrin – wie bitte?

Schwangerschaft

Mit gesunden Zähnen durch die Schwangerschaft

Der Spruch „Jede Schwangerschaft kostet einen Zahn“ gilt aus zahnmedizinischer Sicht schon lange nicht mehr.

Schwangerschaft

Frühgeburt verhindern - ab zum Zahnarzt

Zahnfleischerkrankungen erhöhen das Risiko von Frühgeburten oder Neugeborenen mit unterdurchschnittlichem Geburtsgewicht.

Schwangerschaft

Interview „Tipps zur Zahnpflege für Schwangere"

Früher sagte man, jedes Kind koste die Mutter einen Zahn. Das stimmt heute nicht mehr.

Kinder & Jugendliche

Milchzahngebiss - interaktive Grafik

Fahren Sie mit der Maus über den Zeitstrahl, um die einzelnen Entwicklungsstufen des Gebisses zu sehen.

Kinder & Jugendliche

Starke Milchzähne

Gesunde Milchzähne sind die beste Voraussetzung für ein gesundes bleibendes Gebiss. Ihre Pflege sollte daher mit dem ersten Zähnchen beginnen.

Kinder & Jugendliche

Zähne helfen beim Sprechen

Nicht nur zum Kauen sind sie da: Milchzähne sind auch unentbehrlich für die Sprachbildung und die psychische Entwicklung des Kindes.

Mundschutz

Interview „Ausgeschlagene Zähne sind keine Seltenheit"

Zahnarzt Dr. Alexander Langenbach spricht über seine Erfahrungen mit Sportmundschutz beim Eishockey.

Mundschutz

Mundschutz für die Mountainbike-Tour

Mountainbiker sollten im Urlaub nicht nur auf Höhenmeter, sondern auch auf guten Mundschutz setzen. So sind sie bei einem Unfall geschützt.

Mundschutz

Wenn Sport Stress auslöst

Wer zu „verbissen“ Sport treibt, presst oder knirscht häufig mit den Zähnen. Zahnärzte sprechen vom sogenannten „Bruxismus“.

Risiken

Fakten gegen Mythen

Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen. Oder: Feste Schrubben bringt´s. Wer hat diese Sätze nicht schon einmal gehört? Aber stimmen sie auch?

Risiken

Fakten gegen Mythen

Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen. Feste Schrubben bringt´s. Oder: Ein Apfel ersetzt das Zähneputzen. Wer hat diese Sätze nicht schon einmal

Risiken

Zahnschmerzen im Urlaub – und dann?

Zahnschmerzen kommen immer ungelegen. Im Urlaub – fern ab vom Hauszahnarzt – sind sie allerdings besonders unangenehm.