Einzelansicht

Neu bei proDente: Wissenswertes zu Zahnunfall und Implantaten


proDente hat zwei weitere Patienteninformationen neu aufgelegt: Mit Tipps und zahlreichen Hintergrundinformationen gibt das Magazin „Zahnunfall“ einen Überblick, wie sich Betroffene im Falle eines Falles richtig verhalten und klärt über Sportmundschutz auf. Der Flyer „Implantate“ informiert auf einen Blick über die künstlichen Zahnwurzeln.

„In beiden Informationsmaterialien für Patienten setzt proDente wieder großzügig erklärende Grafiken und Bildmaterial ein“, erläutert Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente. „So führen wir unsere Reihe leserfreundlicher Publikationen fort.“

Zähne retten

Wer weiß, was zu tun ist, wenn ein Zahn abgebrochen oder ganz ausgeschlagen ist? Welches ist die beste Möglichkeit, um ihn auf dem Weg zum Zahnarzt richtig aufzubewahren? Kann jeder verunglückte Zahn gerettet werden? Und wie gut sind eigentlich Mundschutze beim Sport? Diese und weitere Fragen beantwortet proDente in dem neuen Magazin.

Implantate erklären

Was ist eigentlich ein „Implantat“? Welche Vorteile hat der Patient durch die künstlichen Zahnwurzeln? Und wie erfolgt der Eingriff beim Zahnarzt? Zusammen mit wichtigen Tipps zur Mundhygiene, auch speziell für Implantate, informiert der Flyer rund um das Thema künstliche Zahnwurzeln. 

Kostenfrei bestellen:

Patienten können die Informationsmaterialien bei proDente unter der Telefonnummer 01805-55 22 55 oder auf www.prodente.de unter dem Menüpunkt „Service – Broschüren für Patienten“ beziehen.

Zahnärzte und zahntechnische Innungsbetriebe erhalten je 100 Exemplare der Informationsmaterialien kostenfrei auf den Fachbesucherseiten unter www.prodente.de oder über die Bestellhotline 01805-55 22 55.